Die 5 besten sicheren (anonymen) E-Mail-Dienste für 2021

Die meisten kostenlosen E-Mail-Kontodienste eignen sich für die regelmäßige Nutzung, aber wenn Sie besonders sicher sein möchten, dass die von Ihnen gesendeten und empfangenen Nachrichten geschützt sind, sehen Sie sich die folgenden E-Mail-Dienste an. Diese Dienste halten E-Mails privat, sicher und verschlüsselt.

Ein verschlüsseltes E-Mail-Konto schützt Ihre Privatsphäre. Wenn Sie mehr Anonymität wünschen, verwenden Sie Ihr sicheres Konto hinter einem kostenlosen, anonymen Web-Proxy-Server oderVPN.

Beste sichere (Anonyme)E-Mail-Dienste

ProtonMail

ProtonMail

ProtonMail ist ein kostenloser, quelloffener, verschlüsselter E-Mail-Anbieter mit Sitz in der Schweiz. Es funktioniert von jedem Computer aus über die ProtonMail-Website und auch über mobile Android- und iOS-Apps.

Niemand kann ProtonMail-Nachrichten ohne Ihr eindeutiges Passwort entschlüsseln – nicht einmal Mitarbeiter von ProtonMail, ihr ISP, Ihr ISP oder die Regierung.

ProtonMail ist so sicher, dass es Ihre E-Mails nicht wiederherstellen kann, wenn Sie Ihr Passwort vergessen. Die Entschlüsselung erfolgt, wenn Sie sich anmelden, was bedeutet, dass der Dienst keine Möglichkeit hat, E-Mails ohne Ihr Passwort oder ein gespeichertes Wiederherstellungskonto zu entschlüsseln.

ProtonMail speichert auch nicht Ihre IP-Adressinformationen. Mit einem protokollfreien E-Mail-Dienst wie ProtonMail können E-Mails nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden.

Die kostenlose Version von ProtonMail unterstützt 500 MB E-Mail-Speicher und begrenzt die Nutzung auf 150 Nachrichten pro Tag.

Kaufen Sie den Plus- oder Visionary-Dienst für mehr E-Mail-Speicher, E-Mail-Aliasse, Prioritätssupport, Labels, benutzerdefinierte Filteroptionen, die Möglichkeit zur automatischen Antwort, integrierten VPN-Schutz und die Möglichkeit, jeden Tag mehr E-Mails zu senden. Für Organisationen ist auch ein Professional-Plan verfügbar.

Vorteil

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  • Senden Sie passwortgeschützte Nachrichten an jeden.
  • CSV-Kontaktlisten importieren.

Nachteil

  • Die Standardsignatur kann bei kostenlosen Konten nicht geändert werden.
  • Eingeschränkte Suchfunktionen.

Einführung in ProtonMail

CounterMail

CounterMail

Wenn Sie sich ernsthaft mit dem Datenschutz von E-Mails befassen, bietet CounterMail eine sichere Implementierung von OpenPGP-verschlüsselten E-Mails in einem Browser. Auf CounterMail-Servern werden nur verschlüsselte E-Mails gespeichert.

Außerdem speichern die Server (die sich in Schweden befinden) keine E-Mails auf Festplatten. Alle Daten werden nur auf CD-ROMs gespeichert. Diese Methode hilft, Datenlecks zu verhindern, und sobald jemand versucht, den Server direkt zu manipulieren, gehen die Daten wahrscheinlich verloren.

Mit CounterMail können Sie auch ein USB-Laufwerk einrichten, um E-Mails weiter zu verschlüsseln. Der Entschlüsselungsschlüssel wird auf dem Gerät gespeichert und wird ebenfalls benötigt, um sich bei Ihrem Konto anzumelden. Auf diese Weise ist eine Entschlüsselung unmöglich, selbst wenn ein Hacker Ihr Passwort stiehlt.

Die zusätzliche physische Sicherheit des USB-Geräts macht die Verwendung von CounterMail weniger einfach und bequem als andere sichere E-Mail-Dienste, aber Sie erhalten IMAP- und SMTP-Zugriff, den Sie mit jedem OpenPGP-fähigen E-Mail-Programm verwenden können, wie z. B. K-9 Mail for Android.

Kaufen Sie nach der einwöchigen kostenlosen Testversion einen Plan, um den Dienst weiterhin zu nutzen. Die Testversion umfasst 100 MB Speicherplatz.

Vorteil

  • Unterstützt IMAP.
  • Führt keine IP-Adressprotokolle.
  • Enthält Safebox, einen integrierten Passwort-Manager.

Nachteil

  • Kann keine verschlüsselten E-Mails an Nicht-Benutzer senden.
  • Begrenzter Speicherplatz.
  • Eine Woche kostenlose Testphase.

Hushmail

Hushmail ist ein verschlüsselter E-Mail-Dienst, den es seit 1999 gibt. Er hält E-Mails sicher und hinter modernsten Verschlüsselungsmethoden geschützt. Nicht einmal Hushmail kann Ihre Nachrichten lesen; Nur jemand mit Ihrem Passwort kann dies tun.

Mit diesem Dienst können Sie verschlüsselte Nachrichten an Benutzer von Hushmail sowie an Nichtbenutzer senden, die Konten bei Gmail, Outlook Mail oder anderen ähnlichen E-Mail-Clients haben.

Die Webversion von Hushmail ist einfach zu bedienen und bietet eine moderne Schnittstelle zum Senden und Empfangen verschlüsselter Nachrichten von jedem Computer.

Wählen Sie beim Erstellen eines neuen Hushmail-Kontos aus einer Vielzahl von Domains für Ihre Adresse aus, z. B. @hushmail.com, @hushmail.me, @hush.com, @hush.ai und @mac.hush.com.

Es gibt sowohl persönliche als auch geschäftliche Optionen, wenn Sie sich bei Hushmail anmelden, aber keine ist kostenlos.

Vorteil

  • Unterstützt IMAP und POP.
  • Optionale Bestätigung in zwei Schritten.
  • Importieren Sie Kontakte aus einer CSV-Datei.
  • Spamfilter und Autoresponder.
  • Inklusive 10 GB Speicherplatz.

Nachteil

  • Keine kostenlose Testversion.
  • Nur für iOS verfügbar.

Mailfence

Mailfence

Mailfence ist ein sicherheitszentrierter E-Mail-Dienst, der eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bietet, um sicherzustellen, dass niemand außer Ihnen und Ihrem beabsichtigten Empfänger Ihre Nachrichten lesen kann.

Diese OpenPGP-Standardisierung bedeutet, dass Sie über IMAP und SMTP mit gesicherten SSL/TLS-Verbindungen über das E-Mail-Programm Ihrer Wahl auf Mailfence zugreifen können. Sie können Mailfence nicht verwenden, um verschlüsselte Nachrichten an Personen zu senden, die OpenPGP nicht verwenden und keinen öffentlichen Schlüssel zur Verfügung haben.

Für den Online-Speicher bietet ein kostenloser Mailfence-Account 500 MB, während kostenpflichtige Accounts ausreichend Speicherplatz sowie die Möglichkeit bieten, Ihren eigenen Domainnamen für Ihre Mailfence-E-Mail-Adresse zu verwenden.

Die Software von Mailfence steht nicht zur Einsichtnahme zur Verfügung, da sie nicht Open Source ist, was sie weniger sicher und privat macht.

Mailfence speichert Ihren privaten Verschlüsselungsschlüssel auf Mailfence-Servern, besteht jedoch darauf, dass er nicht gelesen werden kann, da er mit Ihrer Passphrase (über AES-256) verschlüsselt ist und es keinen Stammschlüssel gibt, der es dem Dienst ermöglicht, mit Ihren Schlüsseln verschlüsselte Nachrichten zu entschlüsseln.

Mailfence verwendet Server in Belgien, daher kann das Unternehmen nur durch einen belgischen Gerichtsbeschluss gezwungen werden, private Daten preiszugeben.

Vorteil

  • Digitale E-Mail-Signaturen beweisen die Urheberschaft.
  • Unterstützt die Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  • Inklusive Spam-Blocker.
  • Importieren Sie Kontakte aus Outlook, CSV-Dateien, Gmail usw.
  • Kalender und Dateiablage für Dokumente.

Nachteil

  • Begrenzter Online-Speicher.
  • Erfordert eine alternative E-Mail-Adresse für den Aktivierungsschlüssel.
  • Private Schlüssel werden auf Mailfence-Servern aufbewahrt.
  • E-Mail-Verschlüsselungscode nicht zur Einsichtnahme verfügbar.

Tutanota

Tutanota ähnelt in Design und Sicherheitsstufe ProtonMail. Alle Tutanota-E-Mails werden vom Absender zum Empfänger verschlüsselt und auf dem Gerät entschlüsselt. Der private Verschlüsselungsschlüssel ist für niemanden zugänglich.

Dieses E-Mail-Konto ist alles, was Sie brauchen, um sichere E-Mails mit anderen Tutanota-Benutzern auszutauschen. Geben Sie für verschlüsselte E-Mails außerhalb des Systems ein Kennwort an, das der Empfänger beim Anzeigen der Nachricht in einem Browser verwenden soll. Diese Schnittstelle ermöglicht es ihnen auch, sicher zu antworten.

Tutanota verwendet AES und RSA für die E-Mail-Verschlüsselung. Server befinden sich in Deutschland, es gelten also deutsche Vorschriften.

Kostenlose Konten können ein E-Mail-Konto mit einer Tutanota-Domain erstellen, während kostenpflichtige Pläne benutzerdefinierte Domains erstellen können. Tutanota-Domains sind: @tutanota.com, @tutanota.de, @tutamail.com und @tuta.io.

Einige Funktionen dieses Dienstes sind nur bei kostenpflichtigen Plänen verfügbar. Mit der Premium-Edition können Sie beispielsweise bis zu 5 Aliase erwerben, während der Teams-Plan den Speicher auf 10 GB erweitert.

Vorteil

  • Apps für iOS und Android.
  • Inklusive 1 GB Speicherplatz.
  • Open Source.

Nachteil

  • Alias-Adressen sind nur für kostenpflichtige Konten verfügbar.
  • Unterstützt kein IMAP.
  • Kontakte können nicht in großen Mengen importiert werden.

Zusätzliche Tipps, um E-Mails sicher und privat zu halten

Wenn Sie einen E-Mail-Dienst verwenden, der eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bietet, haben Sie einen großen Schritt in Richtung sicherer und privater E-Mails gemacht. Um Hackern das Leben noch schwerer zu machen, hier noch ein paar Vorsichtsmaßnahmen:

  • Hüten Sie sich vor Keylogging-Software, die aufzeichnet, was Sie auf der Tastatur eingeben. Diese Programme können die Verschlüsselung vereiteln, wenn der Hacker nur das Passwort benötigt, um auf ein Konto zuzugreifen.
  • Ne laissez pas les appareils mobiles ou les ordinateurs ohne Überwachung. Assurez-vous également que les appareils sont protegés par des mots de passe fors oder des données biométriques et qu'ils n'autorisent pas les comptes invités ou unacès non protegé de la même manière. Si pris en charge.
  • Seien Sie wachsam gegenüber Social Engineering. Phishing-Versuche erfolgen häufig per E-Mail, Instant Messages, VoIP oder Social Networking-Nachrichten und können speziell auf Sie zugeschnitten oder zugeschnitten werden. Diese Mitteilungen sind Tricks, um Sie dazu zu bringen, persönliche Daten wie Passwörter und Bankdaten herauszugeben.
  • Schreiben Sie keine Passwörter auf und teilen Sie sie nicht. Notieren Sie sich das Passwort niemals, es sei denn, Sie speichern es in einem sicheren Passwort-Manager.

Schreiben Sie einen Kommentar

Error: Inhalt ist geschützt !!