3 Schritte, um zu wissen, ob sich jemand auf Snapchat blockiert/blockiert hat

Wenn Sie vermuten, dass Sie von einem Snapchat-Benutzer gesperrt wurden, können Sie dies mit diesen Schritten bestätigen:

Übersicht der Bedienschritte

  • Wenn es kürzlich einen Chat gegeben hat, sollte dieser in der Unterhaltung erscheinen. Wenn nicht, werden Sie möglicherweise gesperrt.
  • Bei der Suche nach einem Benutzernamen oder vollständigen Namen kann ich niemanden finden, der mich auf Snapchat blockiert hat.
  • Verwenden Sie auf anderen Geräten ein anderes Konto, um nach einem Benutzer zu suchen. Wenn dieser Benutzer in der Suche auftaucht, bedeutet dies, dass Sie von dieser Person gesperrt wurden.

So erkennen Sie, ob Sie von anderen auf Snapchat blockiert werden

Die folgende Vorgangsmethode kann feststellen, ob dich jemand auf Snapchat blockiert/blockiert hat.

  1. Überprüfen Sie die letzten Unterhaltungen.Der erste Haupthinweis besteht darin, zu sehen, ob sie in Ihrem Chat-Verlauf erscheinen. (Dieser Schritt ist nur sinnvoll, wenn Sie mit diesen Benutzern schon einmal ein Gespräch geführt haben.)

    Klicken Sie auf das Blasensymbol am unteren Rand des Bildschirms links neben der Kameraschaltfläche, um den Konversations-Tab zu finden.
    Ich habe mit einem Benutzer gesprochen, bin aber nicht in . erschienenPlaudern In der Liste gibt es ein Problem, aber eine weitere Bestätigung ist erforderlich.

    Chat-Button auf Snapchat für iOS

    Oder es gab in letzter Zeit kein Gespräch oder der Verlauf wurde gelöscht (aber vergessen). Wenn dies der Fall ist, fahren Sie bitte mit dem nächsten Schritt fort.
  2. Suchen Sie nach dem Benutzernamen oder dem vollständigen Namen dieser Personen.

    Wenn Sie ein Benutzer blockiert hat und Sie in Snapchat suchen, wird die Person nicht in den Suchergebnissen angezeigt. Wenn diese Person Sie jedoch aus der Liste "Freunde" entfernt, können Sie diese Person über die Suche finden.

    Gesperrt und gelöschtder Unterschied:

    Wenn ein Benutzer Sie blockiert, finden Sie keine Spur des Kontos dieser Person und können in keiner Weise kontaktiert werden.

    Wenn ein Benutzer Sie aus seiner "Freundesliste" löscht, ist er weiterhin in der "Freundesliste" zu finden und kann ihm weiterhin Schnappschüsse senden. Wenn sie jedoch die Privatsphäre festlegen und nur ihren Freunden erlauben, sie zu kontaktieren, erhalten diese Personen Ihre Nachrichten möglicherweise nicht.

    Finden Sie heraus, wer es blockiert hat, in Gespräch oder schnappen Klicken Sie auf der Registerkarte auf die mit einem Lupensymbol gekennzeichnete Suchfunktion am oberen Bildschirmrand und geben Sie den Benutzernamen oder den vollständigen Namen ein, den Sie suchen möchten.

    Das Suchfeld in Snapchat für iOS

    Anmerkung: Wenn Sie den Benutzernamen kennen, sind die Suchergebnisse sehr genau, da der Benutzername eindeutig ist. Obwohl der vollständige Name jederzeit geändert werden kann, ist der Benutzername dauerhaft.

    Wenn sie in den Suchergebnissen erscheinen, sind sie immer nochMeine FreundeUnter. Wenn sie dich aus der Freundesliste löschen, wirst duFreunde hinzufügen.

    Nach der Suche nach dem genauen Benutzernamen gibt es immer noch keine Ergebnisse, dann hat diese Person dich entweder gesperrt oder seinen Snapchat-Account gelöscht.
  3. Verwenden Sie ein anderes Konto, um nach dem Benutzernamen oder dem vollständigen Namen zu suchen.Im letzten Schritt nicht gefunden, wird es Sie wahrscheinlich stoppen, dies reicht jedoch noch nicht aus, um dies zu bestätigen. Sie können überprüfen, ob ihr Konto noch existiert, indem Sie von einem anderen Konto aus suchen. Es gibt zwei Möglichkeiten:
    • Bitten Sie einen Freund, in seinem Konto nach dem Benutzer zu suchen.
    • Melden Sie sich vom Konto ab und erstellen Sie dann ein brandneues Konto, um nach diesem Benutzer zu suchen.

      Wenn Sie ein neues Snapchat-Konto erstellen, müssen Sie sich von Ihrem bestehenden Snapchat-Konto abmelden.

      Schaltfläche "Registrieren" auf Snapchat für iOS

      Snapchat erfordert vollständigen Namen, Geburtstag, Benutzername, Passwort und Telefonnummer (oder E-Mail-Adresse).

      Jetzt können Sie entweder einen Freund um Hilfe bitten oder die obigen Schritte mit einem neuen Konto wiederholen. Wird das gesuchte Benutzerkonto gefunden, genügt die Bestätigung, dass es tatsächlich gesperrt ist.

Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert, haben diese Personen möglicherweise ihre Konten gelöscht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Error: Inhalt ist geschützt !!