So verwenden Sie GPS, um Personen zu lokalisieren

Mit Mobil- und PDA-Smartphones können Sie mithilfe von GPS-Tracking Personen lokalisieren. GPS-Tracking wird hauptsächlich von Eltern verwendet, um Kinder oder ältere Menschen zu verfolgen. Die vom GPS-Tracking-Gerät übertragenen Informationen sind jedoch nicht vollständig genau und die Standortinformationen können je nach Standort des nächsten Satelliten oder Mobilfunkmastes, der die Informationen überträgt, verzögert oder falsch verstanden werden.

GPS-Locator

1. Stellen Sie sicher, dass die gesuchte Person über ein Mobiltelefon verfügt, das GPS unterstützt

Das Telefon muss eingeschaltet sein, damit das GPS das Signal empfängt. Funktionsweise von GPS ist die Berechnung der Entfernung zwischen einem Objekt und den drei nächstgelegenen Antennen .

2. Stellen Sie eine Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk her

GPS-Tracking-Dienste werden von Mobilfunkbetreibern bereitgestellt, die GPS-fähige Mobilgeräte mit dem Netzwerk konfigurieren, um Daten über das Internet oder über einen Netzwerkturm zu senden.

3. Standortbasierte Dienste über Mobilfunkanbieter auswählen

Diese Methode dient zum Zugriff auf Standortinformationen über eine Internet-Website oder ein Callcenter. LBS-Anbieter können GPS-Signale verwenden, um den letzten bekannten ungefähren Standort einer Person anzugeben. Kartenposition, Abbiegehinweise und SMS-Erinnerungen sind ebenfalls Dienste einiger LBS-Anbieter.

4. Vergleichen Sie LBS-Anbieter, bevor Sie Pläne kaufen

Mobilfunkanbieter können auch als LBS-Anbieter auftreten. Wählen Sie in Bezug auf die Verarbeitungstechnologie nicht immer billige. Mit der Verwendung von GPS für die Personalverfolgung sind viele Kosten verbunden, darunter die Kosten für die Ausrüstung, die die GPS-Technologie ermöglicht, die Einstellungen zum Verbinden des Telefons mit dem Netzwerk, die Aktivierungsgebühr und die Netzwerkgebühr, um auf Standortinformationen zu einem bestimmten Ort zugreifen zu können Telefon. Es können Gebühren für jeden von Ihnen erstellten Standortbericht anfallen oder Sie können jeden Monat eine bestimmte Anzahl von Berichten erstellen.

5. Vermeiden Sie rechtliche Konsequenzen

Vor der Verwendung des Systems muss der Abonnent die Erlaubnis einholen, jemanden mithilfe der GPS-Tracking-Technologie zu verfolgen. Die häufigste Verwendung von GPS-Tracking-Diensten besteht darin, den Standort von Kindern im schulpflichtigen Alter zwischen 8 und 14 Jahren und älteren Eltern in Notsituationen zu ermitteln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Error: Inhalt ist geschützt !!