Was ist ProtonMail: eine sichere und kostenlose E-Mail-Adresse ohne Zugriff auf Benutzerdaten

ProtonMail Es ist ein kostenloser Ende-zu-Ende-verschlüsselter E-Mail-/Mail-Dienst (bereitgestellt über eine Webschnittstelle und eine mobile APP), und dieses kontinuierlich verbesserte Produkt umfasst auch ein sicheres Kalender- und Dateispeichersystem.

Die Informationen in diesem Artikel gelten für die Webversion von ProtonMail und die ProtonMail-App für iOS und Android.

ProtonMail Vor- und Nachteile

ProtonMail Vor- und Nachteile

Vorteil

  • Einfache und sichere E-Mail-Verschlüsselung.
  • Mehrere Verschlüsselungsoptionen.
  • Legen Sie fest, dass E-Mails nach einem bestimmten Datum ablaufen.
  • Verwenden Sie die mobile App, um von jedem Gerät aus auf ProtonMail zuzugreifen.

Nachteil

  • Manchmal ist das Webinterface langsam.
  • Eingeschränkte Such- und Organisationsfunktionen.
  • Die Integration mit anderen E-Mail-Clients ist umständlich.

Free vs. Advanced ProtonMail

Die kostenlose Version von Protonmail bietet eine Fülle von Funktionen. Jeder kann dasMelden Sie sich für ProtonMail anUnd erhalten Sie 500 MB Online-Speicherplatz kostenlos. Neben vorrangigem Kundensupport und anderen Funktionen bieten kostenpflichtige Konten auch bis zu 20 GB Speicherplatz. Wenn Sie gelegentlich verschlüsselte E-Mails versenden, reicht der kostenlose Service.

Was ist Ende-zu-Ende-Verschlüsselung?

Die Verschlüsselung schützt den Inhalt von E-Mails vor dem Ausspähen. Wenn Nachrichten von Ihrem Computer an den Posteingang des Empfängers gesendet werden, können sie von böswilligen Dritten abgefangen werden.

Bei der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung wird die Nachricht beim Senden verschlüsselt und beim Öffnen vom Empfänger entschlüsselt. Da die Nachricht nur mit dem persönlichen Schlüssel des Empfängers entsperrt werden kann, kann sie niemand in der Mitte entschlüsseln. Dienste wie ProtonMail ermöglichen es, sensible Informationen zu übermitteln, ohne befürchten zu müssen, dass diese in falsche Hände geraten.

Wie ProtonMail E-Mails verschlüsselt

Wenn Sie E-Mails mit anderen ProtonMail-Benutzern austauschen, werden die E-Mails mit ihren Schlüsseln in Ihrem Browser oder Ihrer Smartphone-Anwendung verschlüsselt und entschlüsselt, wenn der Empfänger die E-Mail öffnet. Daher müssen Sie kein Kennwort festlegen.

Wenn Sie eine Nachricht an jemanden senden, der ProtonMail nicht verwendet, können Sie diese mit einem Passwort verschlüsseln. Der Empfänger erhält eine Nachricht mit einem Link zur ProtonMail-Weboberfläche und muss ein Passwort eingeben, um Ihre Nachricht anzuzeigen. Über dieselbe Schnittstelle können sie auf eine verschlüsselte Nachricht antworten, die mit demselben Passwort geschützt ist.

Sie können auch PGP verwenden, um Nachrichten zu verschlüsseln, und Sie können Ihre öffentlichen und privaten PGP-Schlüssel aus ProtonMail für verschiedene Dienste exportieren. Wenn Sie dagegen verschlüsselte E-Mails verwendet haben, können Sie den vorhandenen Schlüssel in Ihr ProtonMail-Konto importieren.

ProtonMail-Schnittstelle

Die ProtonMail-Webschnittstelle enthält Ordner, die in anderen E-Mail-Clients wie Archiven und Spam gefunden werden. Es enthält farbcodierte Etiketten, Sterne, um Nachrichten hervorzuheben, und Regeln, um eingehende E-Mails automatisch zu markieren. Bezahlte ProtonMail-Benutzer können unbegrenzt benutzerdefinierte Regeln erstellen, während kostenlose Konten auf eine benutzerdefinierte Regel beschränkt sind. Es hat auch eine einfache automatische Reaktionsfunktion.

ProtonMail verfügt über eine einfache automatische Antwortfunktion, die verwendet werden kann, wenn Sie nicht da sind.
Sie müssen nicht jedes Mal @protonmail.com eingeben, wenn Sie die Adresse eingeben, sondern wählen Sie sie auf der ProtonMail-Oberfläche aus pm Ich Vereinfachen Sie es zu @pm.me.

Verwenden Sie ProtonMail, um Nachrichten zu senden

Verwenden Sie den Rich-Text-Editor von ProtonMail, um E-Mails mit HTML-Format und eingebetteten Bildern anzupassen. Obwohl ProtonMail einige Tastenkombinationen unterstützt, bietet es nur begrenzte Hilfe beim Verfassen von E-Mails. Sie können beispielsweise keine Vorlagen oder Textfragmente festlegen, und ProtonMail schlägt keinen Text, keine Uhrzeit oder Empfänger vor.

Die Verschlüsselungstechnologie von ProtonMail bietet einen weiteren Vorteil: Sie können die E-Mail so einstellen, dass sie sich zu einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt selbst vernichtet. Um die Sicherheit zu verbessern, aktivieren Sie bitte die Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Zur Verbesserung der Sicherheit bietet ProtonMail eine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

E-Mails in ProtonMail suchen

ProtonMail verfügt über eine Suchfunktion, die durchsuchbaren Felder sind jedoch auf die Informationen im Nachrichtenkopf wie Absender, Betreff und Datum beschränkt. Die Verschlüsselung verhindert, dass ProtonMail den Nachrichtentext durchsucht, aber wenn Sie die ProtonMail Bridge-Anwendung auf Ihrem Desktop einrichten, können Sie die Suche auf E-Mail-Inhalte erweitern.

So verwenden Sie ProtonMail mit anderen E-Mail-Konten

ProtonMail-Brücke Ist eine Desktop-Anwendung, die andere E-Mail-Konten mit ProtonMail-Konten verknüpfen kann. Aufgrund der Art und Weise, wie ProtonMail E-Mails verschlüsselt, kann es keine direkte Verbindung mit anderen E-Mail-Clients herstellen, sodass Bridge als Remote-Server fungiert, um die Kommunikation zu erleichtern. Jeder Mail-Client, der die Verbindung zu einem Remote-Mail-Server unterstützt, wie Outlook und Thunderbird, kann auf diese Weise eine Verbindung zu ProtonMail herstellen.

Obwohl ProtonMail keine E-Mails von einem bestehenden E-Mail-Konto abholen kann, kann es nicht so eingestellt werden, dass E-Mails von einer bestehenden E-Mail-Adresse gesendet werden. Dennoch können Sie mit ProtonMail Ihr bevorzugtes E-Mail-Programm verwenden, um einige der Funktionsfehler zu beheben.

Protonmail-Brücke
ProtonMail Bridge ist nur für zahlende Abonnenten verfügbar.

Schreiben Sie einen Kommentar

Error: Inhalt ist geschützt !!